Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Umfrage

Leider gibt es momentan keine aktiven Umfragen.
Hier alle Umfragen auf einen Blick.


Hauptinhaltsbereich

Meldung:

21. Juli 2009
Lothar Fink vor Ort

Auf Visite beim Busunternehmen Erfmann

Christian Erfmann und Lothar Fink
Nordwalde. Bei seinem jüngsten Besuch in Nordwalder Betrieben traf der unabhängige Bürgermeisterkandidat Lothar Fink den Unternehmer Christian Erfmann. Fink ließ sich vom Inhaber des Busunternehmens über die aktuellen Probleme in der Verkehrspolitik informieren.

Fink machte in dem Gespräch deutlich, dass er sich auch bei der Vergabe des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) für Transparenz einsetzt. Strecken des ÖPNV müssten einzeln oder gegebenenfalls auch in wirtschaftlichen Paketen ausgeschrieben werden. Bei der Ausschreibung müssten dann die Qualitätsstandards festgelegt werden, die insbesondere an Verlässlichkeit, Kundenfreundlichkeit und einer Bezahlung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach den geltenden Tarivverträgen gekoppelt sein sollte.

In Sachen Busbahnhof unterstrich Fink die Notwendigkeit einer Verlegung für eine Ortskernsanierung. Bahnhof und Gesamtschule seien die beiden schon mit öffentlichen Mitteln ausgebauten Standorte. „Beide haben Vor – und Nachteile, die man mit allen Beteiligten diskutieren muss. Ich favorisiere im Moment den Standort Gesamtschule, da hier die Nähe zum Ortskern und die bessere Anbindung des östlichen Ortsteiles gegeben sind“, unterstrich Fink.


Zum Seitenanfang