Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Umfrage

Leider gibt es momentan keine aktiven Umfragen.
Hier alle Umfragen auf einen Blick.


Hauptinhaltsbereich

Kulinarisch

Februar: Schweinsrouladen

Kochen für Freunde und Familie ist mein großes Hobby.
Schweinsrouladen mit Kartoffelpüree


Zutaten für 4 Personen

  • 750 g. Schweinerücken (ohne Knochen)
  • 150 g. Blattspinat
  • 4 TL scharfer Senf
  • 4 EL Magerquark
  • Je 1 Bund Schnittlauch, glatte Petersilie und Kerbel
  • 2 Zwiebeln
  • 200g Salatgurke
  • 1 Möhre
  • 100 g luftgetrockneter Schinken
  • 0,1 l Weißwein(trocken)
  • 0,125 l Sahne
  • Salz, Pfeffer, Öl, Butter,



    Zubereitung:

    Blanchieren Sie zunächst den Blattspinat.

    Schneiden Sie das Fleisch in Schmetterlingssteaks, klopfen sie etwas platt und legen sie mit der breiten Seite nach unten.

    Bestreichen Sie jetzt das Fleisch mit Quark und Senf.

    Verteilen Sie auch die Schnittlauchröllchen, die gehackte Petersilie, den Spinat und die Zwiebelringe auf die Oberflächen. Jetzt legen Sie die entkernte und in Streifen geschnittene Salatgurke darüber und raspeln die Möhre.

    Die Füllung ist fertig! Rollen Sie die Rouladen von unten her auf und würzen sie mit Pfeffer.

    Braten Sie die Rouladen in 2 EL ÖL und 50 g Butter rundum an und geben die restliche Möhren und Zwiebeln dazu.

    Gießen Sie nun die Rouladen mit der Hälfte des Weines an, bevor Sie den Topf bei 220 Grad Umluft zugedeckt in den vorgeheizten Backofen schieben und 25 – 30 Minuten garen lassen.

    Nach der Hälfte der Garzeit sollten der restliche Wein und die Sahne zugegossen werden.

    Nehmen Sie den Topf heraus und stellen die Rouladen warm. Pürieren sie die Sauce mit dem Pürierstab und lassen sie einkochen, bis sie sämig ist.


    Zum Servieren schneide ich die Rouladen gerne in kleine Röllchen und lege sie auf dem Teller in den Saucenspiegel. Die Kerbelblättchen dienen dabei zur Dekoration.

    Als Beilage empfehle ich locker aufgeschlagenes Kartoffelpüree. Wer mag darf dazu auch einen trockenen Weißwein oder ein kühles Pils genießen.


  • Zum Seitenanfang